Schwimmstart Alpe d'Huez

Distanzen Eines Olympischen Triathlons

Nachdem ich einige Sprint-Triathlons absolviert hatte, wechselte ich zur olympischen Distanz des Triathlons. Ich denke, dass es sich dabei weniger um eine all-out Anstrengung und mehr um einen Ausdauerwettkampf handelt.

Die Distanzen eines olympischen Triathlons sind 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen. Ein Anfänger braucht für die olympische Distanz etwa 3 bis 3h30, was bereits eine große Herausforderung für die Ausdauer darstellt.

Gut zu wissen: Bei den Rennen, die Du im Fernsehen verfolgen kannst (z. B. bei den Olympischen Spielen), ist Windschattenfahren auf der Radstrecke erlaubt. Aus diesem Grund kannst Du diese Zeiten nicht wirklich mit den Zeiten von Amateuren vergleichen, bei denen das Windschattenfahren verboten ist. Wenn Du mehr über die Zeiten erfahren möchtest, die Profi-Triathleten benötigen, lese stattdessen diesen Artikel: Triathlon Bei Den Olympischen Spielen

OLYMPISCHE TRIATHLON-SCHWIMMDISTANZ

Die Schwimmstrecke eines olympischen Triathlons beträgt 1,5 km. Sie ist die erste der drei Triathlon-Disziplinen und die am meisten gefürchtete.

Ich kann gar nicht mehr zählen, wie viele Leute mir gesagt haben, dass sie wegen des Schwimmens nicht mit Triathlon anfangen wollen. Wenn das auch bei Dir der Fall ist, wird es Dich freuen zu erfahren, dass Du Brustschwimmen kannst, bei Bedarf Pausen machen darfst und es die Disziplin ist, die am wenigsten Zeit in Anspruch nimmt 🙂

Nach meiner Analyse eines repräsentativen Rennens (Noosa Triathlon) braucht ein Triathlet im Durchschnitt 30 Minuten für die 1,5 km Schwimmen. Diese Zeit variiert je nach Altersgruppe sehr stark, wie Du in dem ausführlichen Artikel sehen kannst: Durchschnittliche Triathlonzeit Olympische Distanz

Bei einem Triathlon über die olympische Distanz findet das Schwimmen in der Regel in einem See oder im Meer statt, seltener in einem Schwimmbecken.

OLYMPISCHE TRIATHLON-RADDISTANZ

Die Radstrecke eines olympischen Triathlons beträgt 40 km. Sie ist die zweite der Triathlon-Disziplinen und auch die längste.

Im Durchschnitt braucht ein Triathlet 1h17min auf der Radstrecke, um die 40 km zu absolvieren. Wenn Du die Aufschlüsselung nach Altersgruppe und Geschlecht sehen möchtest, lese meinen speziellen Artikel zu diesem Thema.

Während die Strecke für die Elite genau 40 km beträgt, ist es für Amateure üblich, eine Strecke von 40 km +/- 5 km zu fahren.

Auch das Höhenprofil kann eine wichtige Rolle bei der Schwierigkeit eines Rennens spielen. Ich betrachte zum Beispiel den Triathlon von Alpe D’Huez als einen Triathlon über die olympische Distanz, obwohl die Distanz auf dem Rad „nur“ 28 km beträgt. Der Haken an der Sache ist, dass man Alpe D’Huez mit etwa 1.200 m Höhenunterschied erklimmen muss.

Meine Frau absolvierte 2021 diese Strecke (ich habe die Langstrecke bestritten). Sie sagt, dieser Anstieg ist auch eine mentale Herausforderung. Jede Kurve ist nummeriert, so dass man genau weiß, wie viele man noch bis zum Ende des Anstiegs vor sich hat. Wenn Du Dich für diese Veranstaltung interessierst, findest Du hier einige Highlights:

OLYMPISCHE TRIATHLON-LAUFDISTANZ

Die Laufdistanz eines olympischen Triathlons beträgt 10 km oder 6,2 Meilen. Es ist die letzte Triathlon-Disziplin, bei der Athleten erkennen, wie sehr Triathlon ein Ausdauersport ist.

Die durchschnittliche Zeit für die 10 km beträgt 57 Minuten. Wie bei den anderen Sportarten können die Zeiten je nach Geschlecht stark variieren. In meinem Artikel über die Zeiten findest Du weitere Einzelheiten.

OLYMPISCHE DISTANZ – ZEIT PRO SPORTART

Wenn man die drei Sportarten und die beiden Übergänge zusammenzählt, verbringt ein Triathlet im Durchschnitt 2h53min auf der Strecke. Wie Du aus der Grafik unten erkennen kannst, ist das Radfahren der wichtigste Teil eines olympischen Triathlons (44 %), gefolgt vom Laufen (33 %) und dem Schwimmen (18 %).

Olympische Distanz Zeit pro Sport

WIE MAN EIN RENNEN ÜBER DIE OLYMPISCHE DISTANZ AUSWÄHLT

Wenn Du Dich zum ersten Mal für einen Triathlon anmelden willst, würde ich Dir empfehlen, einen Wettkampf in Deiner Nähe zu wählen. Das Reisen bedeutet definitiv zusätzlichen Stress, den man nicht unbedingt braucht.

Du kannst Rennen auf der Website Deines Triathlonverbands.

Im Triathlon haben wir das Glück, aus einer Vielzahl von Distanzen wählen zu können. Wenn Du mehr über die anderen verfügbaren Distanzen erfahren möchtest, wirf einen Blick auf meinen Artikel, in dem die gängigsten Distanzen zusammengefasst sind: Ein Kurzer Überblick Über Alle Triathlon-Distanzen