10 Einfache Und Super Nützliche Triathlon-Hacks


Im Triathlon finde ich es wirklich faszinierend, wie kleine Veränderungen Dein Leben so viel einfacher machen können. In diesem Artikel findest Du meine 10 liebsten Hacks aller Zeiten. Sie sind einfach, kostengünstig und extrem nützlich. Los geht’s:

Disclaimer: Die Triathlon-Tipps von My Tri World sind leserunterstützt. Wenn Du über Links einkaufst, verdiene ich möglicherweise eine Affiliate-Provision.

1. DREHE DEINEN NEOPRENANZUG VON INNEN NACH AUSSEN

Ich hatte wirklich Glück, als ich zum ersten Mal einen Neoprenanzug mietete. Der Besitzer des Ladens war selbst Triathlet und zeigte mir, wie man einen Neoprenanzug anzieht. Seitdem wende ich seine Technik an!

Der Hack besteht darin, Deinen Neoprenanzug komplett umzudrehen, bis auf 5 Zentimeter an den vier Extremitäten. Du kannst den Unterschied auf dem Bild unten sehen. Ich habe die linke Seite komplett umgedreht, aber einige Zentimeter auf der rechten Seite behalten.

Wenn Du an den vier Extremitäten noch etwa 5 cm übrig hast, legst du deinen Neoprenanzug auf den Boden, sodass der Rumpfteil oben liegt.

Beim Anziehen finde ich es einfacher, mich hinzusetzen und ein Bein nach dem anderen anzuziehen. Dann stehe ich auf und ziehe den Rest meines Neoprenanzugs an.

2. BEHALTE DEINE SOCKEN BEIM ANZIEHEN DEINES NEOPRENANZUGS AN

Oder benutze Plastiktüten für den gleichen Zweck. Obwohl es auch funktioniert, ziehe ich es vor, Socken zu benutzen, da so auch das Risiko geringer ist, dass Du Deinen Neoprenanzug mit Deinen Zehennägeln zerstörst.

3. OPTISCHE SCHWIMMBRILLEN GIBT ES!

Wenn Du keine optische Brille trägst, kannst Du diesen Hack natürlich überspringen. Wenn Du eine trägst, wird es Dich freuen zu lesen, dass Du eine Schwimmbrille mit zwei korrigierten Gläsern zu einem vernünftigen Preis (~40€) bekommen kannst. Ich wünschte, ich hätte das früher gewusst!

Ich habe einen ganzen Artikel geschrieben, der erklärt, welche Arten von Schwimmbrillen es gibt: Optische Schwimmbrillen: Funktionieren Sie Wirklich?

4. VOR DEM START DES RENNENS EIN PAAR ORIENTIERUNGSPUNKTE FIXIEREN

Schwimmen ist mit Abstand meine schwächste Disziplin im Triathlon. Ich verliere viel Zeit durch eine schlechte Technik, aber ein einfacher Trick hilft mir ungemein, gerader zu schwimmen. 

Anstatt mich an Bojen zu orientieren, die während eines Rennens schwer auszumachen sind, studiere ich die Schwimmstrecke vor dem Start und schaue, ob ich bestimmte Orientierungspunkte ausmachen kann. Das kann ein bestimmtes Haus oder ein hoher Baum sein, einfach alles, was mir auffällt und mich in die richtige Richtung führt. Ein solcher Orientierungspunkt macht es viel einfacher, in die richtige Richtung zu schwimmen.

5. KLEBE JEDES GEL SEPARAT AN SEINER ÖFFNUNGSLINIE FEST

Es kommt häufig vor, dass Triathleten elektrische Klebebänder verwenden, um ihre Gels am Oberrohr zu befestigen. Der Trick besteht darin, jedes Gel einzeln und an der Öffnungslinie zu befestigen. Wenn Du ein Gel nimmst, bricht das Plastik an der Öffnungslinie und Du kannst das Gel sofort verzehren, ohne deine Zähne zu benutzen, um es zu öffnen. Achte nur darauf, dass Du Dein Oberrohr nach dem Rennen reinigst 😉

6. BENUTZE EIN GUMMIBAND, UM DEINE FAHRRADSCHUHE AN IHREM PLATZ ZU HALTEN

Für Triathleten, die ihre Wechselzeit verbessern wollen, gibt es einen einfachen Trick: Sie binden ihre Radschuhe mit Hilfe eines Gummibandes auf der einen Seite an den Umwerfer und auf der anderen Seite an den Rahmen oder die Hinterachse. So bleiben die Schuhe in der Wechselzone stabil, auch wenn Du mit Deinem Rad zur Startlinie läufst. Und das Gummiband reißt, sobald Du in die Pedale trittst.

7. STELLE SICHER, DASS DEIN FAHRRAD IN EINEM LEICHTEN GANG IST

Ein einfach zu verstehender Tipp, den aber viele Triathleten vergessen, anzuwenden. Ich habe mir angewöhnt, vor jeder Fahrt einen sogenannten M-Check an meinem Rad durchzuführen. Er dauert weniger als eine Minute und stellt sicher, dass ich die wichtigsten Teile meines Fahrrads vor der Fahrt überprüfe.
Am Tag des Rennens füge ich einfach einen Schritt hinzu: Ich überprüfe, ob ich einen leichten Gang eingelegt habe.

Hier ist ein Video von Tredz Bikes, in dem der M-Check erklärt wird: 

8. INVESTIERE IN EINE SPEZIELLE REPARATURSET-FLASCHE / SATTELTASCHE

Ich persönlich habe mich schwer getan, einen guten Platz für mein Reparaturset zu finden. Angefangen habe ich mit einer Satteltasche, die, ehrlich gesagt, auf einem Aero-Rennrad oft ziemlich seltsam aussehen kann, und habe auf dem Weg dorthin viele verschiedene Lösungen ausprobiert.

Ich habe zwei Ansätze gefunden, die für mich perfekt funktionieren:

  1. alle meine Werkzeuge in einer wirklich kleinen Satteltasche verstauen. Nachdem ich mehrere ausprobiert habe, liebe ich die Castelli mini (Amazon Affiliate Link). Sie sieht auf dem Fahrrad wirklich klein aus, bietet aber genug Platz für eine winzige Handpumpe, einen leichten Schlauch, eine CO2-Pumpe und -Kartusche, 2 kleine Reifenheber, ein Multitool, etwas Bargeld und ein Kettenglied.
  2. Ich habe alle meine wichtigen Werkzeuge in eine Flasche gepackt, die an einem normalen Flaschenhalter befestigt werden kann. Nachdem ich verschiedene Flaschen getestet hatte, gefiel mir die BBB BTL-18 (Amazon Affiliate Link) am besten. Sie hat eine besondere Form, die dafür sorgt, dass die Flasche perfekt in ihrer Halterung hält, und oben auf der Flasche gibt es einen kleinen Stauraum für einen Geldschein und ein Kettenglied. Ich persönlich benutze die 630mL. Sie bietet genug Platz für einen Schlauch, 2 Reifenheber, ein Multiwerkzeug, ein Pannenset, eine CO2-Pumpe und -Patrone, etwas Geld und ein Kettenglied.

9. VERWENDE ELASTISCHE SCHNÜRSENKEL AN DEINEN LAUFSCHUHEN

Abgesehen von der Verwendung spezieller Schuhe (z.B. mit Carbonplatten…) gibt es nicht viele Hacks, die Du beim Laufen anwenden kannst. Einer, der mir beim Wechsel viel Zeit spart, ist die Verwendung von elastischen Schnürsenkeln. Ich mag die von Xtenex (Amazon Affiliate Link), die an Ort und Stelle bleiben, wenn sie einmal eingestellt sind.

Es gibt eine Menge verschiedener Modelle. Probiere sie einfach vor dem Renntag aus!

10. INVESTIERE IN EINE FAHRRADSOCKE

Der letzte Hack auf meiner Liste ist eine Hülle für die Aufbewahrung Deines Fahrrads auf Reisen. Wir benutzen sie jedes Mal, wenn wir zum Training oder für ein Rennen in einem Hotel übernachten.

Die Hüllen auf den Bildern sind von einer Firma namens Velo sock. Sie haben eine Menge verschiedener Modelle im Angebot (Amazon Affiliate Link). Falls Du es noch nicht wusstest: Ich bin Franzose und meine Frau ist Österreicherin, daher unsere speziellen Taschenfarben 😀

Recent Posts