Optische Schwimmbrillen: Funktionieren Sie Wirklich?


Ich habe 28 Jahre meines Lebens gebraucht, um herauszufinden, dass es optische Schwimmbrillen! Wäre ich ein besserer Schwimmer, wenn ich es früher gewusst hätte? Wahrscheinlich schon, aber was ich sicher weiß, ist, dass ich viel mehr Spaß am Schwimmen habe, seit ich eine Brille gekauft habe.

Eine Schwimmbrille mit Sehstärke besteht aus zwei korrigierten Gläsern und einem Standard-Schwimmbrillenrahmen. Zu einem günstigen Preis von 40€ ermöglicht sie Schwimmern und Triathleten eine bessere Sicht auf ihre Umgebung. Du kannst diese Brillen als Set mit einer vordefinierten Korrektur für beide Augen kaufen oder jedes Element einzeln, wenn Du Gläser mit unterschiedlichen Dioptrien benötigst.

Nachdem ich sie mehrere Jahre lang benutzt habe, sind hier meine Gedanken dazu.

Disclaimer: Die Triathlon-Tipps von My Tri World sind leserunterstützt. Wenn Du über Links einkaufst, verdiene ich möglicherweise eine Affiliate-Provision.

VOR- UND NACHTEILE VON VERSCHREIBUNGSPFLICHTIGEN SCHWIMMBRILLEN FÜR TRIATHLETEN

PROS

  • Bessere Sichtung: Bis heute ist es die beste Triathlonausrüstung, die ich gekauft habe. Sie hat meine Herangehensweise an das Schwimmtraining komplett verändert, und der Unterschied ist bei Triathlonwettkämpfen noch größer.
  • Leichteres Auffinden des Fahrrads beim Wechsel: Wenn Du schon mal einen Triathlon ohne Korrektionsbrille gemacht hast, weißt Du, wovon ich rede 😀
  • Niedriger Preis: Als ich erfuhr, dass es sie gibt, erwartete ich etwas im Bereich von 120-150€. Die erste Brille, die ich gekauft habe, kostete 60€, und jetzt zahle ich etwa 40€.

CONS

  • Wenn Du sie auch außerhalb des Wassers trägst, könntest Du komisch angeschaut werden 🙂 Wenn die Wettkampfbesprechung kurz vor dem Start des Triathlons ist, muss ich meine optische Schwimmbrille aufsetzen, um zu sehen, was der Wettkampfleiter eigentlich zeigt. Meine Frau hat sich immer über mich lustig gemacht 😉 Das Gleiche gilt für den ersten Wechsel. Du solltest sie trotzdem aufbehalten, bis Du bei deiner normalen Brille in der Wechselzone angekommen bist.

WIE KAUFE ICH EINE OPTISCHE SCHWIMMBRILLE?

Das Hauptproblem beim Kauf eines Paares ist, dass es in den meisten Fällen keine Möglichkeit gibt, sie anzuprobieren. Ich habe nie einen Laden gefunden, der einige Modelle auf Lager hatte. Aber alle Paare, die ich gekauft habe, haben mir perfekt gepasst.

Es gibt drei Möglichkeiten, eine Korrektionsbrille zu kaufen:

  1. Kaufe die Schwimmbrille mit einer festen Dioptrie. Sie funktioniert natürlich nur, wenn Du auf beiden Augen die gleichen Dioptrien hast.
  2. Passe die Schwimmbrille beim Kauf an
  3. Kaufe eine Schwimmbrille (natürlich kompatibel mit Korrekturgläsern) und kaufe zwei separate Gläser.

WELCHE DIOPTRIEN DU KAUFEN SOLLTEST

Ich habe Brillengläser gesehen, die von -1,5 bis -10 in 0,5er-Schritten reichen. Wenn Du nicht weißt, welche Stärke Du hast, empfehle ich Dir, in ein optisches Geschäft zu gehen und dort eine Messung vorzunehmen.

Wenn Du zwischen zwei Stärken liegst, empfiehlt es sich, eine niedrigere zu wählen, um die Belastung für Deine Augen zu verringern. Beispiel: Wähle -1,5, wenn deine Sehstärke -1,75 ist.

MEINE DERZEITIGE SCHWIMMBRILLE

Ich persönlich habe ein Paar gekauft und die Gläser separat ausgetauscht. Hier ist die, die ich derzeit benutze. Ich habe keine besonderen Probleme gehabt, die erwähnenswert wären.

Aqua Sphere Eagle Goggles (Wiggle affiliate link)

Aqua Sphere Eagle Lens (Wiggle affiliate link)

Und hier ist ein Video von simplyswim, wie man die Linsen wechselt:

KÖNNEN KINDER OPTISCHE BRILLEN VERWENDEN?

Ich hatte keine Ahnung, ab wann Kinder eine optische Schwimmbrille tragen dürfen, also ging meine Frau Anna in ein Optikergeschäft und fragte nach. Es war ziemlich lustig, wie verwirrt der Optiker war, als er unsere 6 Monate alte Tochter mit Anna sah 🙂 

Nachdem er bei drei seiner Kollegen nachgefragt hat, ist hier seine Antwort: „Es gibt Kinderbrillen mit Korrekturgläsern, und es gibt keine bestimmte Altersbeschränkung. Das Kind sollte alt genug sein, dass es schwimmen kann und optische Gläser braucht. Es ist auch möglich, jede Linse mit unterschiedlichen Stärken zu versehen.“

ALTERNATIVE ZUR OPTISCHEN SCHWIMMBRILLE

Eine Korrektionsbrille zu haben ist fantastisch und ich benutze sie immer noch jedes Mal, wenn ich ins Schwimmbad gehe. Ich habe schon ein paar Triathlons mit ihr bestritten, ohne dass es Probleme gab. Natürlich sieht es etwas seltsam aus, wenn man die Brille während der Wettkampfbesprechung und der gesamten ersten Wechselphase auf hat, aber damit kann ich leben 🙂

Eine hervorragende Alternative ist das Tragen von Kontaktlinsen. Die Auswahl ist viel größer und billiger (Du brauchst keine optische Sonnenbrille zum Radfahren und Laufen). Das Problem bei Kontaktlinsen ist, dass man sie vertragen muss. Ich habe im Laufe der Jahre 5-6 Modelle ausprobiert, einige Monatslinsen, einige Tageslinsen, und schließlich einige gefunden, die für meine Augen zu funktionieren scheinen.

Es spielt keine Rolle, ob Du am Ende des Tages eine optische Schwimmbrille oder Kontaktlinsen trägst. In beiden Fällen wirst Du das Schwimmen deutlich mehr genießen!

Recent Posts