Durchschnittliche Ironman-Zeit Pro Altersgruppe Und Geschlecht


Da ich mich auf längere Triathlondistanzen spezialisiert habe, war ich neugierig, wie lange Triathleten für einen Ironman brauchen. Ich weiß, dass ich stolz darauf sein sollte, einen Ironman „nur“ zu beenden, aber da ich sehr wettbewerbsorientiert bin, kann ich nicht anders, als die Zeit mit anderen Triathleten zu vergleichen.

Die durchschnittliche Ironman-Zeit beträgt 12h49 min. Die Frauen legen die Strecke in 13h35 min zurück und die Männer in 12h38 min. Das Schwimmen macht 10% dieser Zeit aus (oder 1h19 min), das Radfahren 50% (oder 6h19), das Laufen 38% (oder 4h54 min) und die Übergänge 2% (17min).

Ich habe herausgefunden, dass diese Zeiten stark von der Altersgruppe und den spezifischen Streckenbedingungen abhängen. Also lass uns das genauer überprüfen.

METHODE

  • Ich habe alle Ironman-Rennen aus dem Jahr 2019 überprüft und diejenigen ausgeschlossen, die verkürzt wurden. Die endgültige Datenbank besteht aus 55.123 Zeiten von Age-Groupern.
    Ein besonderer Dank geht an Coach Cox, der die Ergebnisse aller Ironman- (und auch Ironman 70.3)-Wettkämpfe sammelt. Er hat mir das Leben leichter gemacht!
  • Für jedes Rennen habe ich mir das Streckenprofil auf der Ironman-Website angesehen.
  • Die Ironman World Championship (auch bekannt als Kona) habe ich ausgeklammert, da sie die Ergebnisse offensichtlich verfälschen würde. Stattdessen habe ich am Ende dieses Artikels einen ganzen Abschnitt über dieses besondere Rennen gemacht.

DURCHSCHNITTLICHE IRONMAN-ZEIT PRO ALTERSGRUPPE

Wie Du in der Grafik unten sehen kannst, absolvieren die Männer die Ironman-Distanz über alle Altersgruppen hinweg nur 50 Minuten bis 1 Stunde schneller als die Frauen.

Die durchschnittliche Ironman-Zeit für Frauen beträgt 13h35 min. Sie verbringen 1h23 min mit dem Schwimmen, 6h45 min mit dem Radfahren, 5h10 min mit dem Laufen und 17 min mit den Übergängen.

Die durchschnittliche Ironman-Zeit für Männer beträgt 12h38 min. Sie verbringen 1h18 min mit dem Schwimmen, 6h13 min mit dem Radfahren, 4h50 min mit dem Laufen und 17 min mit den Übergängen.

EINFLUSS DER SCHWIMM-, RAD- UND LAUFSTRECKE

Wenn man weiß, dass ein Triathlet 50 % seiner Zeit auf dem Rad und 38 % auf der Laufstrecke verbringt, ist es nicht verwunderlich, dass das Höhenprofil des Rennens die Gesamtzeit stark beeinflusst.

In der Grafik unten siehst Du, dass Du auf einer hügeligen Ironman-Radstrecke 53 Minuten mehr Zeit auf dem Rad verbringst als auf einer flachen Strecke und 35 Minuten mehr als auf einer rollenden Radstrecke.

Auf einer hügeligen Strecke läufst du im Durchschnitt 22 Minuten länger als auf einer flachen Strecke.

Obwohl das Schwimmen nur 10 % der Ironman-Dauer ausmacht, machen sich viele Triathleten Gedanken darüber (ich auch!).

Ich habe einen ausführlichen Artikel über Ironman-Schwimmzeiten geschrieben, in dem ich den Unterschied zwischen Wettkämpfen mit und ohne Neoprenanzug sowie zwischen Schwimmen im See, im Meer und im Fluss analysiert habe. Sieh Dir das hier an: Was sind gute und durchschnittliche Schwimmzeiten für einen Ironman?

DURCHSCHNITTLICHE IRONMAN-ZEIT IN KONA

Kona ist definitiv ein besonderes Rennen. Die meisten Triathletinnen und Triathleten haben sich einen Startplatz gesichert, indem sie bei einem anderen Ironman-Rennen einen der vorderen Plätze in ihrer Altersklasse belegt haben. Daher ist es nicht verwunderlich, dass bei diesem Rennen extrem schnelle Zeiten erzielt werden.

Wenn Du mehr über die anderen Möglichkeiten erfahren willst, wie Du einen Platz in Kona bekommen kannst, lies diesen Artikel: 11 Wege, sich für den Ironman Kona auf Hawaii zu qualifizieren.

In Kona brauchten die Frauen 12h21 min und die Männer 11h13 min. Im Vergleich zu anderen Ironman-Rennen ist das etwa 1h 20 min schneller! Bei den Männern in den Altersklassen 25-29 und 30-34 beträgt der Abstand über 2 Stunden. Das ist großartig; die letzte ist sogar meine eigene Altersgruppe… 😀

Abschließend kann ich sagen, dass jeder Triathlet, der einen Ironman absolviert, bereits ein Held ist. Wenn Du ein Wettkämpfer bist, hoffe ich, dass dieser Artikel Dir geholfen hat, Deine Ironman-Zeiten ins rechte Licht zu rücken. Jetzt lass uns zurück zum Training kommen.

Recent Posts